Wendungsversuch bei Beckenendlage

Manchmal steht ein Baby Kopf!

Wenn sich Ihr Baby bis zur 34. Schwangerschaftswoche noch nicht in die gewünschte Schädellage gedreht hat, lässt sich mit Hilfe der Moxibustion (Wärmebehandlung von Akupunkturpunkten) und unter Einsatz von gymnastischen Übungen eine  erwünschte Drehung in die Schädellage erreichen.

Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie Kontakt zu Ihrem Baby aufnehmen und es so sanft zur Drehung bewegen können.